Zählen Sie auf unser Wissen - Mit Sicherheit!

Legen Sie den Schutz und die Überwachung Ihrer Netzwerke und Systeme in unsere erfahrenen Hände.

Die Anforderungen an IT Sicherheitsinfrastrukturen sind hoch und komplex, dennoch von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Deshalb bieten wir Ihnen individuelle und massgeschneiderte Lösungen an. Unsere Dienstleistungen können dabei frei kombiniert werden. Ebenso dürfen Sie von unserem Support profitieren, auch wenn Sie das Produkt anderswo eingekauft haben.

 

BeratungPlanung & AnalyseUmsetzungSupportSchulungen & WorkshopsVeranstaltungen

 



Service Abonnemente


Unser Service Abonnement bietet ein Kontingent an Dienstleistungstagen für den Bezug von Omicron Dienstleistungen und/oder Services. Dieses ist jedoch an kein konkretes Projekt oder Produkt gebunden und kann für alle Leistungen aus dem Omicron Dienstleistungsportfolio eingesetzt werden. Ausgenommen sind die offiziellen Omicron Trainingskurse, Workshops und User Awareness Trainings


Dabei profitieren Sie von diversen Vorteilen und Vorzügen wie zum Beispiel:

  • Updates Ihrer Firewall Knoten auf denselben Release Stand
  • Evaluierung von zwei unterschiedlichen Lösungsherstellern
  • 4-Augen-Prinzip für das Design Ihrer DMZ-Umgebung
  • Integration eines neuen Standortes
  • Policy Checks und Optimierungen
  • Unabhängige Zweitmeinung
  • und vieles mehr


Mit unserem Service Abonnement bieten wir Ihnen ein Dienstleistungspaket mit wahlweise 3, 5 oder 10 Tagen.
 

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne unter +41 44 839 11 11.

 

mehr erfahren...

 

 



Support Services

Zur optimalen Unterstützung Ihrer IT-Systeme, für Support, Installation oder Troubleshooting, bieten wir Ihnen dedizierte Support Vereinbarungen als Ergänzung zu unseren Dienstleistungen an. Diese sind in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen verfügbar: Silver und Gold

 

Vorteile auf einen Blick:

  • bis zu 24 Stunden à 7 Tage Support
  • Vergünstigten Stunden- und Tagesansätzen bei Einsätzen vor Ort
  • Direktem Zugang zur Support Hotline
  • Ticket zur Identifizierung und Nachverfolgung Ihrer Störung
  • Priorisierung Ihrer Supportanfrage für schnellste Ergebnisse

 

mehr erfahren...



Managed Firewall Services

In der heutigen Zeit profitieren Unternehmen von allen möglichen Vorteilen des Internets. Ob schneller Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten, als Kommunikationsplattform oder sogar als Verkaufskanal. Die Sicherheit Ihrer Daten soll dabei jederzeit gewährleistet werden und ebenso den Richtlinien des Datenschutzgesetztes nachkommen.

Damit Sie sich vollumfänglich um Ihr Kerngeschäft kümmern können, bieten wir Ihnen eine gesamtheitliche Sicherheitslösung, welche rund um die Uhr überwacht wird. Ihre Firewalls werden von unseren Experten betreut und verwaltet. Allfällige Attacken werden dadurch frühzeitig erkannt, abgewehrt und verhindert.



Security Operations Center (SOC)

Wir von der Omicon AG eröffnen weiteren Kunden die Möglichkeit, Security Operations Center (SOC) Dienstleistungen auch als Service zu beziehen. Unser langjähriges Fachwissen und die Kundenbasis, gepaart mit der hochsicheren Infrastruktur sowie der Erfahrung beim Betrieb, ergänzen sich in optimaler Weise. Das Angebot richtet sich an Unternehmen, die eine eigene SOC-Infrastruktur nicht selber betreiben wollen oder eine Auslagerung, ausschliesslich mit Infrastruktur und Know-how in der Schweiz, in Betracht ziehen.

Managed Security Services aus der Schweiz in der Schweiz

Ausgebildete Sicherheitsanalysten analysieren und erkennen fast in Echtzeit und rund um die Uhr komplexe Angriffe oder Attacken auf IT-Infrastrukturen und verarbeiten dieses Wissen umgehend in der SOC-Umgebung. Maschinelle Unterstützung durch KI-Plattformen, verknüpft mit mächtigen Playbook-Ablaufszenarien, sorgen für einen hohen Automatisierungsgrad und noch schnellere Reaktionszeiten. Jeder Unternehmens-CIO hat mit diesen Diensten die Angriffssituation auf seine Firma jederzeit im Blick, während Fachleute die Attacken abwehren oder entsprechende Handlungsempfehlungen sofort weitergeben. Dabei profitieren Firmen von einer stets aktuellen und aktualisierten SIEM/SOAR- und SOC-Umgebung, rund um die Uhr betrieben und von Fachleuten überwacht. Alle Telemetrie- sowie Log-Daten verbleiben dabei grundsätzlich in ihrem Unternehmen und werden verschlüsselt verarbeitet. Die hochverfügbare Infrastruktur und das geschützte Rechenzentrum wird ausschliesslich in der Schweiz betrieben. Ein weiterer Pluspunkt für Unternehmen aus allen Branchen, welche auf Rechtssicherheit und Datenschutz nach Schweizer Standards, heute und auch in Zukunft Wert legen.

Weitere Informationen zu den Security Operations Center (SOC) Dienstleistungen von Omicron erteilen wir gerne auf Anfrage.



Security Lifecycle Review (SLR)

Besser, eine Sicherheitsverletzung zu vermeiden, als später nach Ausreden zu suchen.

Mit dem Security Lifecycle Review von Palo Alto Networks finden Sie innerhalb von 1 Woche heraus, was wirklich in Ihrem Netzwerk-Datenverkehr vorgeht.

Der Security Lifecycle Review (SLR) hilft Ihnen dabei, Ihre aktuelle Internetsicherheit zu überprüfen. Was bedeutet das? Der SLR zeigt deutlich auf, wo sich in Ihrem Netzwerk potenzielle Risiken negativ auf die Sicherheit Ihres Unternehmens auswirken und wie Sie diese minimieren können:

  • Übersicht der eingesetzten Anwendungen, einschliesslich SaaS-Anwendungen sowie aller „Shadow“-Anwendungen, die möglicherweise von Ihrer IT-Abteilung gar nicht autorisiert sind
  • URL-Traffic
  • Content-Typen
  • Katalogisiert alle bekannten und unbekannten potenziellen Bedrohungen für das Netzwerk sowie riskantes Verhalten einzelner Nutzer

Im Besonderen zeigt ein SLR:

  • Welche Anwendungen eingesetzt werden und deren potentielle Risiken
  • Spezielle Details, wie Kriminelle in ein Netzwerk einbrechen wollen
  • Vergleichsdaten Ihres Unternehmens und ähnlichen der gleichen Branche
  • Kernbereiche zur Verringerung Ihrer Risiken

Und das Beste von allem: Sie erhalten von uns Empfehlungen, wie Sie mit den erkannten Risiken umgehen sollten.

Warum sollten Sie einen SLR durchführen?
Seit sich die Hacker ihre Opfer viel zielgerichteter aussuchen, werden Datenschutzverletzungen immer häufiger und professioneller. Weltweit haben Angreifer bereits massive Probleme verursacht, ob im Gesundheits- oder Finanzwesen, der Industrie oder sogar durch Stromausfälle renommierter Energieversorger. Ransomware ist damit nicht nur ärgerlich für das Leben von Menschen, sondern bedroht Unternehmen, Mitarbeiter und dessen IT-Infrastrukturen gleichermassen.

Wenn die Sicherheit eines Netzwerks zusammenbricht, fragen sich viele Unternehmen nach den Gründen:

  • Wer hat Schuld?
  • Was ist passiert?
  • Kann es wieder passieren?

Dann kann es allerdings oft schon zu spät und der Schaden gewaltig sein.

Wie ist der Ablauf für ein SLR?
Wir installieren in Ihrem Netzwerk für eine Woche eine Palo Alto Networks Next-Generation Firewall, die hinter der bestehenden Netzwerkinfrastruktur das Netzwerk passiv beobachtet, Daten sammelt und Bedrohungen analysiert. Dabei ist der gesamte Datenverkehr im Netzwerk sichtbar und es werden bekannte wie auch unbekannte Bedrohungen oder potenziell unsicheres Verhalten im Netzwerk besonders hervorgehoben.

Anschliessend werden wir Ihnen den detaillierten SLR gerne präsentieren und genau erläutern sowie die Firewall wieder abbauen. Selbstverständlich werden danach alle Daten auf der abgebauten Firewall vollständig gelöscht.

Hier geht's zu einem Security Lifecycle Review Beispiel-Report 


mehr erfahren...