Barracuda Networks

Das amerikanische Unternehmen Barracuda Networks wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich auf folgende Hauptbereiche spezialisiert:

  1. Content-Sicherheit, Networking
  2. Application Delivery
  3. Datensicherung und Schutz sowie Disaster Recovery

Neben der langjährigen Expertise im Bereich der E-Mail- und Web-Security-Appliances, umfasst das mehrfach preisgekrönte Produkt-Portfolio von Barracuda über zwölf massgeschneiderte Lösungen, die nahezu sämtliche netzwerkbezogene Aspekte adressieren. Damit profitieren Organisationen jeder Grösse von einem lückenlosen Schutz, der auf jede erdenkliche Art und Weise bereitgestellt werden kann: Als Hardware, virtuell, in der Cloud oder in einer Kombination der genannten Formen.


Wir sind ein offizielles Barracuda Schulungszentrum mit eigenen Trainer


Partner seit 2001

Unsere Partnerschaft, damals hauptsächlich im Bereich Perimeter Security mit dem in Österreich entwickelten Produkt phion, reicht bis ins Jahr 2001 zurück. Die Innsbrucker Firewall überzeugte von Beginn weg durch eine sehr ausgeklügelte Verwaltung. Diese überzeugt, speziell bei grossen Installationen, durch minimalen, administrativen Verwaltungsaufwand. Nach der Übernahme von phion durch Barracuda Networks wurde die Firewall-Technologie stetig weiterentwickelt und verfügt heute über alle Funktionen einer modernen Next-Generation Firewall. Zusätzlich komplettieren weitere Lösungen von Barracuda Networks unser Angebot.
 

Portfolio

Omicron bietet ein umfassendes Produkteportfolio von Barracuda Networks an. Von der NG Firewall zum Schutz des Perimeters, der Spam & Virus Firewall zur Bekämpfung von lästigen und unerwünschten E-Mails, dem Web Filter sowie der Web Application Firewall für den sicheren Zugang auf Webseiten oder deren Veröffentlichung, über die SSL VPN Appliance für den stetigen und unkomplizierten Remote Zugang bis hin zum Message Archiver für eine saubere, gesetzeskonforme Archivierung relevanter E-Mails.
 

 


Zur Webseite unseres Partners:
https://www.barracuda.com