Network Access Control

Endgeräte wie Notebooks, Handys oder sonstige Netzwerkkomponenten lassen sich problemlos, unauffällig und schnell am Unternehmensnetz anschliessen. Vor allem Attacken auf Layer 2 Ebene bieten hier ein grosses Gefahrenpotential. Herkömmliche Sicherheitssysteme bieten vor solchen Bedrohungen keinen Schutz. Mit einer Network Access Control Lösung (NAC) ist die eindeutige Identifikation und Rollenverteilung von Nutzern und Geräten im Firmennetz möglich. Nutzergruppen können unter individuellen Richtlinien verwaltet und nicht erwünschte Endgeräte vom Netzwerkzugriff ausgeschlossen werden.

ARP-GUARD by ISL

Mit der NAC Lösung ARP-GUARD von ISL ist eine eindeutige Identifikation und Verwaltung von individuellen Richtlinien möglich. Unbekannte und unerwünschte Endgeräte können so vorübergehend vom Netzwerkzugriff ausgeschlossen werden.
 


SUCCESS STORY ARP-GUARD by ISL: Bell

Die Entscheidung bei der Bell fiel einstimmig für die durchdachte Lösung ARP-GUARD. Neben den Sicherheitsfunktionen überzeugten speziell die einfache Implementierung und Verwaltung, aber auch der hochverfügbare und performante Betrieb der NAC Appliance.
mehr erfahren...

SUCCESS STORY ARP-GUARD by ISL: Kanton und Stadt Schaffhausen

Die Implementierung, der Betrieb und die Verwaltung von ARP-GUARD war ein Kinderspiel. Der Nutzen und die objektiv verbesserte Sicherheitsstufe sind ein grosser Gewinn für Behörden sowie Kunden und dazu auch noch sehr budgetfreundlich.
mehr erfahren...