Omicron AG - Ihr Partner für IT Sicherheit - SEIT 1995

Omicron AG - Seit 1995 Ihr zuverlässiger IT Sicherheitspartner für Unternehmen. Ausgewählte Lösungsangebote. Langjähriges Fachwissen bei IT-Sicherheitsfragen.

Omicron AG - Ihr Partner für IT Security - SEIT 1995

Seit 1995 sind wir auf IT Security-Lösungen für Firmen spezialisiert und decken alle Bedürfnisse vom Endpunkt bis zur Cloud oder von A(ntivirus) - Z(ero Day) ab. Egal ob Beratung, Planung, Projektunterstützung, Optimierungssupport oder Audits, unsere langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter stehen Ihnen mit Ihrem grossen Fachwissen und tiefgreifender Praxis zur Seite.


Unsere IT-Sicherheitslösungen

  • Automated Penetration Testing
  • Cloud Security
  • Endpoint Security (EDR)
  • Network Security
  • Network Access Control
  • OT & IoT Security
  • Sandboxing
  • SIEM/SOAR


Dank unseren Spezialisten dürfen wir auf eine erfolgreiche und gesunde Firmenentwicklung zurückblicken. Zu unseren Kunden zählen führende Banken, Versicherungen, Industrieunternehmen, Energiedienstleister, Spitäler und Behörden. Profitieren auch Sie vom Wissen unserer IT-Sicherheitsexperten, welche Sie und Ihr Unternehmen gerne unterstützen.


Wir bieten jedem Kunden die optimalen und passenden Lösungsvorschläge sowie modernste Sicherheitsprodukte für den maximalen Schutz. Individuell, professionell und reibungslos für Sie und mit klarem Fokus auf die heutigen und zukünftigen Anforderungen Ihres Unternehmens.


Omicron AG - Ihr zuverlässiger IT Security Partner. Denn gemeinsam sind Sie stärker!

 

Kontaktieren sie mich

Kurse und Events

  • 24.09.2021 ARP-GUARD Webinar: Ihre Network Access Control Lösung (NAC)

    Network Access Control mit ARP-GUARD sorgt für Transparenz im Netzwerk und bietet eine umfassende Übersicht auf alle verbundenen Geräte. Netzwerkanomalien werden erkannt, gemeldet und sogleich behandelt. Unabhängig von Herstellern und Technologien schützt die NAC-Lösung ARP-GUARD die Netzwerkzugänge - auch in heterogenen und grossen Netzwerken - und unterbindet das Einbringen unerwünschter Geräte.
    Details
  • 06.10.2021 PRTG Webinar: Wir zeigen Ihnen in 45 Minuten, wie PRTG funktioniert

    Beim Basic Live-Webinar erfahren Sie in 45 Minuten alles über die Grundfunktionen der PRTG Networking Monitoring Lösung von Paessler. Während des Webinars werden auch alle Ihre Fragen rund um die Software beantwortet.
    Details
  • 14.10.2021 Barracuda Networks Webinar: Ransomware - Keine Panik! Verhindern Sie Ransomware Angriffe bevor sie starten!

    Wehren Sie Phishing-Angriffe ab, noch bevor sie im Posteingang von Benutzern landen. Solche E-Mail Angriffe werden immer komplexer und gefährlicher. Angreifer versuchen mit Social-Engineering-Taktiken die traditionelle E-Mail-Sicherheit zu umgehen und Benutzer zum Anklicken bösartiger Links oder Anhänge und damit zur Preisgabe ihrer Zugangsdaten zu verleiten. Barracuda Total E-Mail Protection verbindet traditionelle E-Mail-Gateway-Technologie mit KI-gestütztem Schutz vor Phishing und Account Takeover, um solche kostspieligen Angriffe zu erkennen und zu unterbinden.
    Details
  • 20.10.2021 PRTG Webinar: IT Monitoring öffentlicher Einrichtungen - Sparen Sie Zeit, Geld und Ressourcen mit PRTG Network Monitor

    Erfahren Sie in 45 Minuten, wie Sie mit der PRTG Network Monitoring Lösung einfach und schnell Ihre gesamte IT überwachen und optimieren können.
    Details

Blog

Pentera: Ransomware Aware to RansomwareReady™ Webinar am 14.09.2021

03. September 2021 - Pentera ist weltweit die einzige Plattform, die Penetration Tests komplett automatisiert durchführen kann. In der Produktivumgebung, sicher, kontrolliert und ohne Schaden anzurichten. Dadurch ermöglicht Pentera die Infrastruktur konstant, wiederkehrend und vergleichbar mit internen Ressourcen zu testen und Fortschritte kontinuierlich zu validieren.


Wir sind stolz, das nächste Level anzukündigen: RansomwareReady™
Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern – die Anzahl der Ransomware Angriffe hat signifikant zugenommen.

  • Neun von zehn Unternehmen wurden laut einer aktuellen Studie in den Jahren 2020 und 2021 Opfer von Cyberkriminellen.

  • „Die Wucht, mit der Ransomware-Angriffe unsere Wirtschaft erschüttern, ist besorgniserregend und trifft Unternehmen aller Branchen und Grössen“, sagte Achim Berg (Präsident Bitkom).

  • Die Angreifer habe es auf Kommunikationsdaten, Patente, Forschungsergebnisse abgesehen, auf Geld, manche Angriffe sind ausschliesslich Sabotageakte.

  • Neun Prozent der Unternehmen sehen ihre geschäftliche Existenz durch Cyberattacken bedroht.

  • 24 Prozent der Firmen haben ihre Investitionen in IT-Sicherheit als Reaktion auf die verschärfte Bedrohungslage deutlich erhöht.

  • Zitate: Interview zur Bitkom Studie, 05.08.2021

 

RansomwareReady™ wird die Firmeninfrastruktur, das Zusammenspiel der verschiedenen Security Lösungen hinsichtlich eines möglichen Ransomware Angriffs auf die Leistungsfähigkeit prüfen. Mögliche Folge-Szenarien, wie der Zugriff auf geschäftskritische Daten werden real nachstellt inklusive Daten Verschlüsselung. Alles sicher, kontrolliert und ohne Schaden anzurichten. 

 

Welche Fragen, wird RansomwareReady™ helfen zu beantworten:

  • Was können Sie tun, um das Risiko eines Ransomware-Angriffs zu verringern, bevor er begonnen hat?

  • Haben Sie im Falle eines Ransomware-Angriffs eine Vorstellung von Ihrem Gesamtrisiko und Ihren geschäftlichen Auswirkungen?

  • Wie sicher sind Sie, dass Sicherheitsprogramme, Tools, Personen und Prozesse für einen Ransomware-Angriff bereit sind?

 

Jetzt zum Pentera Webinar am 14. September 2021 um 10.00 Uhr anmelden und mehr erfahren!

 

Der Feingebäck Hersteller Kambly hat Pentera bereits im Einsatz: 
Lesen Sie hier die Erfolgsgeschichte.

mehr erfahren...

Palo Alto Networks: DNS-Rebinding-Angriff - Wie bösartige Websites private Netzwerke ausnutzen

01. September 2021 - Webbasierte Konsolen werden häufig von Verwaltungssoftware und intelligenten Geräten verwendet, um eine interaktive Datenvisualisierung und benutzerfreundliche Konfiguration bereitzustellen. Dies gewinnt an Dynamik, da die Computersysteme von Unternehmen komplexer werden und modernere Internet-of-Things-Geräte (IoT) zu Hause verwendet werden. Diese Webanwendungen befinden sich normalerweise in internen Umgebungen oder privaten Netzwerken, die durch Firewalls geschützt sind. Daher haben sie in der Regel ein hohes Vertrauensniveau für Besucher. Sie gehen in der Regel davon aus, dass alle Besucher autorisiert sind und geben daher sensible Informationen preis oder bieten Administratorrechte ohne starken Schutz auf Anwendungsebene.

Obwohl die Webdienste in privaten Netzwerken vom Internet isoliert werden sollen und die Same-Origin-Policy verhindert, dass beliebige Websites mit internen Servern interagieren, können Hacker dennoch webbasierte Konsolen nutzen, um interne Netzwerke auszunutzen, indem sie das Domain Name System missbrauchen (DNS) durch eine Technik namens DNS-Rebinding. Diese Technik kann die Angriffsflächen interner Webanwendungen bösartigen Websites aussetzen, sobald sie in den Browsern der Opfer gestartet werden.

In diesem Blog stellen wir den Mechanismus und die Schwere des DNS-Rebinding-Angriffs mit Penetrationsbeispielen vor. Danach stellen wir die Mainstream-Abwehrmaßnahmen gegen diesen Angriff und ihre Grenzen vor.

Palo Alto Networks hat einen Detektor auf den Markt gebracht, um DNS-Rebinding-Angriffe aus unseren DNS-Sicherheits- und passiven DNS-Daten zu erfassen. Unser System bietet eine skalierbare Erkennung für verschiedene DNS-Rebinding-Nutzlasten und reduziert die Falscherkennungsrate um 85,09 % im Vergleich zur herkömmlichen IP-Filterlösung. Es nimmt die DNS-Daten in Echtzeit auf, um Penetrationsaktivitäten so schnell wie möglich zu erkennen.

Palo Alto Networks-Firewall-Kunden der nächsten Generation mit Sicherheitsabonnements für DNS Security, URL Filtering und Threat Prevention sind vor DNS-Rebinding-Angriffen geschützt.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier - Quelle: Unit42 von Palo Alto Networks:

https://unit42.paloaltonetworks.com/dns-rebinding/

 

Bei Fragen stehen wir von der Omicron AG, Ihrem Palo Alto Networks Platinum Innovator Partner und Authorized Support Center (ASC) in der Schweiz, gerne zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

mehr erfahren...