Omicron AG - Ihr Partner für IT Sicherheit - SEIT 1995

Omicron AG - Seit 1995 Ihr zuverlässiger IT Sicherheitspartner für Unternehmen. Ausgewählte Lösungsangebote. Langjähriges Fachwissen bei IT-Sicherheitsfragen.

Omicron AG - Ihr Partner für IT Security - SEIT 1995

Vom Endpunkt bis zur Cloud oder von A(ntivirus) bis Z(ero Day)! 
Seit 1995 sind wir auf IT Security-Lösungen für Firmen spezialisiert. Unsere langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter stehen Ihnen mit Ihrem grossen Fachwissen und tiefgreifender Praxis zur Seite und unterstützen Sie in allen Bereichen. Egal, ob Beratung, Planung, Projektunterstützung, Optimierungssupport, Audits oder sonstiges, wir sind für Sie da!

 

Unsere IT-Sicherheitslösungen im Überblick:


Cyber Care Services

 

 Endpoint Security    Intrusion Prevention   Network Monitoring   Network Access Control   Penetration Testing  Network Security    Sandboxing

 


Dank unseren Spezialisten dürfen wir auf eine erfolgreiche und gesunde Firmenentwicklung zurückblicken. Zu unseren Kunden zählen führende Banken, Versicherungen, Industrieunternehmen, Energiedienstleister, Spitäler und Behörden. Profitieren auch Sie vom Wissen unserer IT-Sicherheitsexperten, welche Sie und Ihr Unternehmen gerne unterstützen.


Wir bieten jedem Kunden die optimalen und passenden Lösungsvorschläge sowie modernste Sicherheitsprodukte für den maximalen Schutz. Individuell, professionell und reibungslos für Sie und mit klarem Fokus auf die heutigen und zukünftigen Anforderungen Ihres Unternehmens.


Omicron AG - Ihr zuverlässiger IT Security Partner. Denn gemeinsam sind Sie stärker!

 

Kontaktieren sie mich

Kurse und Events

  • 07.03.2024 PRTG Event: Wenn OT auf IT trifft - Professionelles Monitoring für Industrie, Behörden und Gesundheitswesen

    Diagnostizieren Sie Probleme bei Geräten im Gesundheitswesen, bei Behörden oder bei Ihrer industriellen IT-Infrastruktur, indem Sie Ihre industriellen Maschinen, Krankenhaussysteme, Edge-Computing-Umgebungen, IT-Hardware, Anwendungen und vieles mehr kontinuierlich überwachen. Zeigen Sie Monitoring-Daten in Echtzeit an und visualisieren Sie diese in grafischen Maps und Dashboards, um Probleme leichter zu erkennen.
    Details
  • 13.03.2024 PRTG Webinar: Wir zeigen Ihnen in 45 Minuten, wie PRTG funktioniert!

    Zu wenig Zeit zu Testen? Wir zeigen Ihnen innerhalb von 45 Minuten auf, wie die Network Monitoring Lösung PRTG von Paessler AG funktioniert und welchen Mehrwert dies für Ihr Unternehmen bringt.
    Details
  • 19.03.2024 Palo Alto Networks Firewall Essentials: Configuration and Management (EDU-210)

    Der erfolgreiche Abschluss dieses fünftägigen Kurses (aufgeteilt in drei und zwei Tage über zwei Wochen) verbessert das Verständnis der Teilnehmer für die Konfiguration und Verwaltung von Palo Alto Networks Next-Generation Firewalls. Der Kurs beinhaltet praktische Übungen zur Konfiguration, Verwaltung und Überwachung einer Firewall in einer Laborumgebung. Das Training kann optional mit der Zertifizierung zum Palo Alto Networks Certified Network Security Administrator (PCNSA) abgeschlossen werden.
    Details
  • 27.03.2024 SPIK 2024: Der Schweizer Polizei-Informatik-Kongress in Bern

    Einen Tag lang treffen sich in Bern Vertreter von Politik, Polizei und Wirtschaft zum Schweizer Polizei-Informatik-Kongress SPIK 2024. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Möglichkeiten, die digitale Technologien den Schweizer Blaulichtorganisationen bieten.
    Details

Blog

Omicron: Schön wars - Swiss Cyber Security Days in Bern - 20. bis 21. Februar 2024

26. Februar 2024 - Die Swiss Cyber Security Days SCSD ist die führende Dialogs- und Know-how Plattform der Schweiz im Bereich Cyber Security. Angriffe aus dem Cyberraum sind heute eine der grössten Gefahren für die globale Stabilität und bedrohen uns in allen Lebensbereichen. Die SCSD tragen dem entlang des Mottos «Shaping Cyber Resilience» Rechnung und bieten ein vielseitiges Angebot an hochkarätigen Referaten, Workshops, Paneldiskussionen sowie eine Vielzahl an Ausstellenden aus dem Sicherheitsbereich an.

Wir von der Omicron AG waren dieses Jahr dabei. Anbei einige Impressionen der gelungenen Veranstaltung.

 

 SCSD 2024 - Bild 1

 Grosser Andrang am Omicron Stand.

 

SCSD 2024 - Bild 2

Unser Security Solutions Architect Roger Liniger bei seinem Referat.

 

SCSD 2024 - Bild 4

Thomas Stutz, Chairman of the Board und Besitzer der Omicron AG mit René Aebischer von Palo Alto Networks.

 

SCSD 2024 - Bild 5

Der gut besuchte Stand der Omicron AG.

 

SCSD 2024 - Bild 6

Charlie Peteler von Pentera.

 

SCSD 2024 - Bild 8

Appenzell, Wallisellen, Bern, Omicron hat jeder gern.

 

SCSD 2024 - Bild 9

Oliver Meroni und Christian Doolmann von Pentera.

 

SCSD 2024 - Bild 10

Interessierte Kunden am Omicron Stand.

 

SCSD 2024 - Bild 11

Kleine Erfrischung gefällig?

 

 

Wir freuen uns, Sie auch 2025 an den SCSD's in Bern am 18. & 19. Februar 2025 begrüssen zu dürfen.

Merken Sie sich schon mal das Datum vor.

Wir freuen uns auf Sie - mit Sicherheit!

Bis bald in Bern.

Ihr Omicron AG Team

 

 

mehr erfahren...

Omicron: Sandro Stutz beginnt als COO bei der IT-Sicherheitsspezialistin Omicron AG

7. Februar 2024 - Die Omicron AG, seit 1995 Schweizer IT-Sicherheitsdienstleisterin aus Wallisellen mit Ablegern in Bern und Appenzell, erweitert das Führungsteam und ernennt Sandro Stutz zum neuen Chief Operating Officer. Sein Fokus ist darauf ausgelegt, die Führung der Omicron AG im Jahr 2025 als künftiger CEO zu übernehmen, das Unternehmen auszubauen sowie weiterhin erfolgreich durch die kommenden Jahrzehnte zu steuern.

Mit einer Ausbildung im Bereich Informatik und mehrjähriger Expertise im Cybersecurity-Umfeld präsentiert sich Sandro Stutz als versierter Fachmann, der nicht nur mit den neusten Sicherheitskonzepten vertraut ist, sondern auch eingehende Kenntnisse der gängigen digitalen Werkzeuge vorweisen kann. Seine technische Berufsmaturität bildete den Grundstein, den er in der Privatwirtschaft weiter festigte, insbesondere in den Bereichen Industrie, Gebäudetechnik und Infrastrukturbetrieb. Im Jahr 2021 krönte er seinen Werdegang mit dem erfolgreichen Abschluss als "Cyber Security Specialist EFA" an der SIW - Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik.

 

Sandro stutz - COO der Omicron AG

Sandro Stutz - Neuer Chief Operating Officer der Omicron AG

 

Sandro hat seine Führungsqualitäten frühzeitig unter Beweis gestellt und setzt sich mit Leidenschaft für seinen Herzenssport Fussball ein. Als Juniorenobmann leitet er den Ostschweizer FC Tobel-Affeltrangen 1946. In dieser Position konnte er nicht nur seine exzellenten Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten erfolgreich demonstrieren, sondern auch weiterentwickeln.

"Es freut mich sehr, die Position als Chief Operating Officer bei der Omicron AG zu übernehmen. Diese einzigartige Gelegenheit erfüllt mich mit grossem Stolz und der Motivation, die Zukunft des familiären Unternehmens aktiv und erfolgreich mitzugestalten. Ich bin fest davon überzeugt, dass meine berufliche Reise einen positiven Beitrag zur Weiterentwicklung von Omicron leisten wird. Gemeinsam mit unserem schlagkräftigen Team werden wir das Unternehmen weiter erfolgreich in die Zukunft steuern", sagt Sandro Stutz.

Thomas Stutz, Inhaber und Chairman of the Board der Omicron AG, wird zusammen mit dem derzeitigen CEO, Andreas Morawetz, die Einführung von Sandro übernehmen und somit den Weg für eine nahtlose Generationsübergabe ebnen. Thomas Stutz hat die Omicron AG 1995 gegründet und über mehr als zwei Jahrzehnte erfolgreich geführt. Seit 2022 verstärkt Andreas Morawetz die Unternehmensspitze mit seiner langjährigen Erfahrung im IT-Sicherheitsumfeld sowie auf C-Level Ebene. Sowohl Thomas Stutz als auch Andreas Morawetz werden ihre Aufgaben und Kunden nach wie vor weiter betreuen und gleichzeitig die zukünftige Übergabe der Firma an Sandro Stutz mit Bedacht vorbereiten. Somit bleibt das hohe Niveau und die Qualität, die die Kunden der Omicron AG gewohnt sind, uneingeschränkt erhalten und werden mit Sandro ausgeweitet.

"Cybersicherheit ist bereits heute für das Wohlergehen und Überleben von Unternehmen, unabhängig von ihrer Grösse, unerlässlich. Besonders durch die Fortschritte von maschinellem Lernen (AI) bemerken wir eine zunehmende Komplexität und Intensität von Cyber-Bedrohungen am Markt. Deshalb wird die Nachfrage nach spezialisierten, fachkundigen Sicherheitsdienstleistungen - wie die der Omicron AG - weiter steigen", ergänzt Andreas Morawetz.

Thomas Stutz äussert seine Zufriedenheit darüber, dass das von ihm ins Leben gerufene Unternehmen weiterhin in familiären Händen bleibt. Der Geschäftsführungswechsel erfolgt mit grosser Sorgfalt, und es besteht keinerlei Eile. "Wir gewähren Sandro die notwendige Zeit und stehen ihm mit vollem Engagement zur Seite, während er sich in seine neue Rolle einfindet. Mit umfassenden fachlichen Qualifikationen und ausgeprägten zwischenmenschlichen Fähigkeiten bringt er alle Voraussetzungen mit. Ich freue mich darauf, ihn auf diesem Weg zu begleiten, meine Erfahrungen weiterzugeben und gemeinsam die Omicron AG strategisch voranzubringen sowie unsere Managed Services weiter auszubauen", meint Thomas Stutz.

Im Januar 2024 hat Sandro Stutz seine neue Position als Chief Operating Officer bei der Omicron AG angetreten. In den kommenden Monaten wird er intensiv daran arbeiten, Kunden und Partner kennenzulernen sowie Beziehungen auf- und auszubauen. Gemeinsam mit Thomas Stutz und Andreas Morawetz wird er die strategische Ausrichtung begleiten und dabei besonderen Fokus auf die Optimierung von Abläufen und Prozessen legen.

Das Omicron Team freut sich über die Verstärkung und darauf, mit vereinten Kräften auch weiterhin erstklassigen Service und Cybersecurity-Fachkompetenz auf höchstem Niveau für unsere Kunden bieten zu können.

 

Wir sehen uns - mit Sicherheit!

Ihr Omicron AG Team

 

mehr erfahren...