Palo Alto Networks Webinar - Brennpunkt Endpunkt mit Cortex XDR

Obwohl die meisten Unternehmen in Endpoint Security investiert haben, beginnt weiterhin fast jeder erfolgreiche Cyberangriff mit der Infizierung eines Endpunkts. Mit Cortex XDR von Palo Alto Networks erhalten Sie mehr Visibilität und einen vielschichtiger Schutz in der IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens.
  • Palo Alto Networks Webinar - Brennpunkt Endpunkt mit Cortex XDR
  • 2021-02-25T10:30:00+01:00
  • 2021-02-25T11:30:00+01:00
  • Obwohl die meisten Unternehmen in Endpoint Security investiert haben, beginnt weiterhin fast jeder erfolgreiche Cyberangriff mit der Infizierung eines Endpunkts. Mit Cortex XDR von Palo Alto Networks erhalten Sie mehr Visibilität und einen vielschichtiger Schutz in der IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens.
Datum: 25.02.2021 von 10:30 bis 11:30 (Europe/Zurich / UTC100)
Wo: Webinar via Zoom
Preis: Kostenlos
Dauer: 60 Minuten
Sprache: Deutsch
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

 

Obwohl die meisten Unternehmen in Endpoint Security investiert haben, beginnt weiterhin fast jeder erfolgreiche Cyberangriff mit der Infizierung eines Endpunkts. Lassen Sie sich an diesem Webinar aufzeigen, wie Sie ihre Daten und Endpunkte mit der mehrfach ausgezeichneten EDR Lösung (Extended Detection and Response) Cortex XDR von Palo Alto Networks maximal schützen können.

Gemäss MELANI steigen die Zahlen der Cyberangriffe auf Unternehmen permanent und die Angriffsszenarien werden immer komplexer. Als Unternehmen stellt man sich die Frage, wie man sich davor schützen bzw. all diese Angriffe rechtzeitig erkennen kann, ohne in einer Flut von Alarmierungen zu ertrinken.

  • Wie unterbindet man den grössten Teil dieser Angriffe gleich im Ursprung?

  • Wie verschaffen Sie in Ihrer eigenen Infrastruktur mehr Visibilität, um Dinge zu erkennen, die nicht verhindert werden können?

  • Welche Möglichkeiten gibt es, auf solche Angriffe zu reagieren?

 

In diesem Webinar liefern wir Ihnen gerne die Antworten dazu!

 

Brennpunkt Endpoint Security - Cortex XDR von Palo Alto Networks - Omicron AG

 

Deckt Ihre aktuelle Endpoint-Security-Lösung folgende Funktionen ab?

  • Fortgeschrittener Malware- und Ransomwareschutz mit AI-basierter Analyse
  • Child-Process- und Exploit-Schutz durch Injektion von Schutzmodulen in laufende Prozesse
  • Schutz vor Mimikatz-Attacken (Auslesen von Passwörtern aus dem Memory)
  • Erkennen von abnormalen Userverhalten
  • Erkennung von Risiken durch unterschiedliche Konfigurationen im Bereich Festplattenverschlüsselung, Gerätesteuerung und Host-Firewall
  • Minimierung des operativen Aufwands mit professioneller Management-Konsole als SaaS-Lösung
  • miniSIEM: Übersichtliche, konsolidierte Darstellung von Alerts aus unterschiedlichen Quellen
    (Netzwerke, Endpunkte und Cloud-Assets)
  • Beste Abdeckung von Angriffstechniken laut MITRE ATT&CK-Evaluations

 

 

Erfahren Sie in unserem Webinar wie die Cortex XDR Technologie von Palo Alto Networks einen neuen Abstraktionslayer bieten kann und alle Daten aus EPP, EDR, UBA und NTA korreliert und damit alle Alerts in einer Konsole konsolidiert. Das "machine driven Mini-SOC" unterstützt Sicherheitsmitarbeiter bei den Analysen und reduziert den manuellen Aufwand deutlich. Cortex XDR löst bestehende Silos zwischen Netzwerk, Endpunkt und Benutzerverhalten auf und verbessert damit die Gesamtsecurity in Ihrem Unternehmen.

 

Dieses Webinar adressiert primär Kunden, welche heute noch keine Endpoint-Protection-Lösung von Palo Alto Networks einsetzen. 

 

Gut zu Wissen:

Basierend auf einer strengen und umfassenden Bewertung im ersten Endpoint Prevention and Response (EPR)-Test von AV-Comparatives wurde Cortex XDR zum Strategic Leader ernannt – der höchsten verfügbaren Zertifizierungsstufe. Lesen Sie hier den ganzen Report dazu. (pdf)