ARP-GUARD Network Access Control Veranstaltung in Wallisellen

Gewinnen Sie mit ARP-GUARD die vollständige Zugangskontrolle zur Ihrem gesamten Netzwerk! Sie entscheiden mit benutzerdefinierten resp. unternehmensspezifischen Regeln über die Zugangs- und Sicherheitsrichtlinien für jedes Gerät. Autorisierte Netzwerkgeräte erhalten dadurch Zugang zu Ihrem Netz und unbekannte Geräte werden gemäss Ihren Vorgaben behandelt. Mit ARP-GUARD erhalten Sie dadurch maximalen Schutz mit minimalem Aufwand für Ihr lokales Netzwerk.
  • ARP-GUARD Network Access Control Veranstaltung in Wallisellen
  • 2018-03-21T08:45:00+01:00
  • 2018-03-21T12:00:00+01:00
  • Gewinnen Sie mit ARP-GUARD die vollständige Zugangskontrolle zur Ihrem gesamten Netzwerk! Sie entscheiden mit benutzerdefinierten resp. unternehmensspezifischen Regeln über die Zugangs- und Sicherheitsrichtlinien für jedes Gerät. Autorisierte Netzwerkgeräte erhalten dadurch Zugang zu Ihrem Netz und unbekannte Geräte werden gemäss Ihren Vorgaben behandelt. Mit ARP-GUARD erhalten Sie dadurch maximalen Schutz mit minimalem Aufwand für Ihr lokales Netzwerk.
Datum: 21.03.2018 von 08:45 bis 12:00 (Europe/Zurich / UTC100)
Wo: Omicron AG, Industriestrasse 50b, 8304 Wallisellen
Telefon: +41448391111
Preis: kostenlos
Dauer: 1/2 Tag
Sprache: Deutsch
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Details zur Veranstaltung

Keine Knorpel in der Salami! Fremdhardwareerkennung bei der Bell Food Group

Unser Gastredner Peter Kunimünch, Head of IT Governance & Services der Bell Food Group erzählt Ihnen bei unserem Event, wieso sie sich für die Network Access Control Lösung ARP-GUARD von ISL GmbH entschieden haben und welche Erfahrungen sie seither damit machen.

Agenda
  • 08:45 - 09:00   Eintreffen und Kaffee
  • 09:00 - 09:20   Omicron AG und ISL GmbH stellen sich vor
  • 09:20 - 10:20   Network Access Control Produkteübersicht
  • 10:20 - 10:35   Pause - Networking
  • 10:35 - 11:20   ARP-GUARD in der Praxis
  • 11:20 - 11:40   Bell Food Group teilt Erfahrungen mit ARP-GUARD
  • 11:40 - 12:00   Technische Diskussion
  • ab 12:00           Stehlunch

Wieso ARP-GUARD?

  • Maximalen Schutz mit minimalem Aufwand für Ihr lokales Netzwerk
  • Eindeutige Identifikation und Verwaltung von individuellen Richtlinien
  • Benutzerspezifische Regeln über die Zugangs- und Sicherheitsrichtlinien für jedes Gerät:
    - Autorisierte Netzwerkgeräte erhalten Zugang zu Ihrem Netz
    - Unbekannte Geräte werden gemäss Ihren Vorgaben behandelt

 

Lesen Sie ebenfalls die Success-Story über den Einsatz von ARP-GUARD bei der Bell Food Group.