Palo Alto Networks: Tipps zur Cybersicherheit von Unit 42 für die Weihnachtsgeschäftssaison 2020

02. Dezember 2020 - Dieses Jahr war wie kein anderes. Die COVID-19-Pandemie hat unser tägliches Leben verändert - insbesondere die Art und Weise, wie wir die Feiertage feiern werden. Die Bedrohungsforscher der Unit 42 von Palo Alto Networks denken natürlich auch an die Weihnachtsgeschäftssaison und helfen Verbrauchern, online sicher zu bleiben.


So wie die Weihnachtsdekoration jedes Jahr früher und früher aufgestellt wird, scheint auch der Anstieg des Online-Shoppings jedes Jahr früher zu beginnen. Der bestehende Trend hat sich noch verstärkt, da viele Einzelhändler ihren Kunden aufgrund möglicher pandemiebedingter Versandverzögerungen raten, früher als je zuvor einzukaufen. Der Amazon Prime Day am 13. und 14. Oktober ist zu einem inoffiziellen Start in die Weihnachtsgeschäftssaison geworden, gefolgt von Black Friday und (natürlich) dem Cyber Monday.


Mit einer verlängerten Weihnachtsgeschäftssaison, die aufgrund von COVID-19 überwiegend online sein wird, bieten sich Cyberkriminellen jedoch auch mehr Möglichkeiten und Anknüpfungspunkte, Verbraucher mit einer Vielzahl von möglichen Angriffen zu adressieren und anzusprechen. 

Frohe Festtage wünscht Ihnen das ganze Omicron AG Team.

Um Ihnen dabei zu helfen, die vier wichtigsten Bedrohungen zu vermeiden, auf die Verbraucher achten sollten, finden Sie hier die Tipps zur Cybersicherheit 2020 von Unit 42 für Ihr sichereres Einkaufserlebnis vor, während und nach den Festtagen:

 

  1. Schützen Sie sich vor Ransomware, indem Sie Arbeits- und persönliche Geräte trennen.

  2. Untersuchen Sie E-Mail-Angebote sorgfältig, um Phishing-Betrug zu vermeiden.

  3. Überprüfen Sie die Domain-Namen, um sicherzustellen, dass Sie die Website besuchen, die Sie besuchen möchten.

  4. Behalten Sie Kreditkartenabrechnungen im Auge, um Formjacking-Angriffe und andere verdächtige Aktivitäten abzufangen.

 

Sie wollen die vier Tipps im Detail lesen? Den ganzen Artikel der Bedrohungsforscher von Unit 42 finden Sie hier.

 

Bei Fragen stehen wir von der Omicron AG, Ihrem Palo Alto Networks Platinum Innovator Partner und Authorized Support Center (ASC) in der Schweiz, gerne zur Verfügung.

 

Übrigens:

Palo Alto Networks, der weltweit führende Anbieter von Cybersicherheitslösungen, zeichnet dieses Jahr die Walliseller IT-Sicherheitsdienstleisterin Omicron AG mit dem "Partner of the Year Award 2020" in der Region ALPS aus. Diese Auszeichnung wird an Partner von Palo Alto Networks verliehen, welche sich durch ausserordentlichen Kundensupport und exzellente Projektumsetzung hervorheben. Die Omicron AG ist bereits seit 2009 eine strategische Partnerin des Herstellers und betreut als Platinum Innovator Partner und Authorized Support Center (ASC) erfolgreich zahlreiche Kunden in der Schweiz. Zusammen mit Palo Alto Networks bemüht sich die Omicron AG tagtäglich, ihrer Kundschaft qualitativ hochstehende Leistungen im IT-Sicherheitsumfeld aus einer Hand zu bieten und zukünftige IT-Security-Herausforderungen vom Endpunkt, über die Firewall bis hin zur Cloud, fachgerecht zu adressieren.