Omicron: Oliver Meroni als neuer Enterprise Account Manager bei der Walliseller Omicron AG

28. November 2018 - Die Omicron AG, langjährige Schweizer IT-Sicherheitsdienstleisterin aus Wallisellen, verstärkt sein Beraterteam und holt mit Oliver Meroni einen ausgewiesenen IT-Security-Experten als Enterprise Account Manager ins Unternehmen. Oliver Meroni verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Beratung, Betreuung und Projektbegleitung professioneller IT-Sicherheitslösungen für nationale und globale Unternehmensumgebungen. Vor seinem Engagement bei der Omicron AG war Oliver Meroni mehrere Jahre beim renommierten IT-Sicherheitshersteller Palo Alto Networks, bei Juniper Networks sowie bei der Schweizer Infoguard als Berater für IT-Sicherheitsprojekte tätig. Meroni bringt damit einen breiten Erfahrungsschatz als Account Manager und Verkaufsleiter in die neue Firma mit. Oliver ist verheiratet, hat zwei Söhne und verbringt einen Teil seiner Freizeit gerne in der Natur.

Geballte IT-Security Kompetenz von Palo Alto Networks - Oliver Meroni als neuer Enterprise Account Manager bei der Walliseller Omicron AG

"Mit Oliver Meroni im Team, wird die strategische Beratung unserer Kundschaft durch einen dedizierten Grosskundenbetreuer markant gestärkt", sagt Thomas Stutz, CEO und Besitzer der Omicron AG. "Dabei profitieren grosse und mittlere Unternehmen sowie Behörden von Meronis Fachkompetenz, der Praxis und Erfahrung sowie seiner angenehmen Art im Umgang mit Kunden gleichermassen", ergänzt Thomas Stutz.

Oliver Meroni wird seine Tätigkeit, als Enterprise Account Manager bei der Walliseller Sicherheitsspezialistin Omicron AG, am 3. Januar 2019 aufnehmen.

Wir von Omicron freuen uns bereits jetzt auf das neue Teammitglied Oliver Meroni, um Ihnen auch zukünftig mehr Mehrwert und IT-Security-Fachkompetenz bieten zu dürfen und bei Ihren Projekten jederzeit optimale Schützenhilfe zu leisten.