Barracuda Networks: Internet der Dinge - Sicherheitsanforderungen der Zukunft

21. November 2018 - Fast jedes Gerät muss heutzutage geschützt werden, egal ob es sich um Geldautomaten, Heizungs-, Klima- und Kühlsysteme, Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen, öffentliche Verkehrsmittel, Verkehrssteuerungen, Digital Signage-Geräte, etc. handelt. Am Netz angeschlossene Geräte werden ohne Firewall leicht zum Ziel von Cyberkriminellen und sind dadurch den immer raffinierteren Bedrohungenszenarien und Angriffsmethoden ausgesetzt.

Schützen Sie sich mit der Barracuda Internet-of-Things (IoT) Lösung

Barracuda bietet hochsichere, ultra-kleine und robuste Geräte für erweiterte Netzwerksicherheit, verschlüsselte Kommunikation und kostengünstige Konnektivität. Die vollständige Integration in die Barracuda Firewall Control Center-Architektur garantiert ein problemloses zentrales Management Zehntausender Remote-Geräte.

  • Sichere digitale Transformation für das Internet-of-Things und Industriegeräte
  • Wirtschaftlicher Rollout mit Zero Touch Deployment
  • Höchste Skalierbarkeit zum Anschluss und Schutz tausender Geräte
  • Durchsetzung von SCADA-Protokollen
  • Permanente und On-Demand-Konnektivität für IT und OT
  • Sicherer Fernzugriff auf Fertigungsanlagen


Erfahren Sie mehr zur Barracuda IoT Lösung und melden Sie sich für unseren Event am Donnerstag, 21. Februar 2019 in Wallisellen an